Torsten Weser, Ihr kompetenr Versicherungsfachmann (BWV) in 01920 Elstra - Arbeitskraftabsicherung - was ist das?

Arbeitskraftabsicherung - was ist das?

Warum sollte ich mir Gedanken machen?

Warum sollte ich mir Gedanken machen?
Sie sind zufrieden und fühlen sich wohl und sicher in Ihrem Leben. Fahren ein schönes Auto, gönnen sich ab und an einen Urlaub. Haben sich etwas Kapital für Notfälle zurückgelegt und auch schon begonnen, für ihren wohlverdienten Ruhestand vorzusorgen.

Sie leben im Hier und Jetzt und alles ist im "grünen" Bereich. Das Fundament Ihres Lebens ist Ihre Arbeitskraft. Sie sorgt dafür, dass Ihr Leben in Ordnung bleibt.

Und dann ein Sport- oder Autounfall, eine plötzlich auftretende Krankheit und alles ändert sich. Das Leben läuft weiter, die Kosten dafür aber auch. Sie müssen essen, trinken, brauchen Wasser zum Duschen, die Heizung sollte im Winter nicht kalt sein usw. Nur auf der "Habenseite" ihres Kontos ist nichts mehr in Bewegung, was die Begleichung des "Soll" schwierig macht.

Das kann Ihnen alles nicht passieren? Erstaunlich viele sind betroffen: Jeder Vierte wird, statistisch gesehen, irgendwann erwerbsunfähig.

Wie kann ich meine Arbeitskraft absichern?

Wie kann ich meine Arbeitskraft absichern?
Neben dem "Königsweg", der Berufsunfähigkeitsversicherung gibt es noch andere Alternativen. Welche für Sie konkret in Frage kommt, hängt von mehreren Faktoren ab:
  • ihrer beruflichen Tätigkeit
  • ihrer "Krankengeschichte"
  • ihrer mehr oder weniger gefährlichen Hobbys
  • ihrer finanziellen "Leidensfähigkeit"